"these times are made for healing, gathering, celebrating, remembering, reconnecting, speaking up and creating something new"

Ich träume eine Welt

Ich Träume eine Welt
Ich habe ein inneres Bild von einer Welt
Und manchmal
Weiß ich nicht
Wie ich es aushalten kann
Weil die Welt um mich
Sich so sehr von diesem Bild unterscheidet
Ich träume von einer Welt
Wo wir wieder in Gemeinschaften zusammenleben
Wo wir wieder wissen
Wie wir in Kommunikation 
und in Einklang mit der Natur leben
Ich will morgens aufwachen
Vor meine Hütte treten
Und Großvater Sonne
Und Großmutter Erde begrüßen
Mit all ihren Geschenken
Ich träume von einer Welt
In der jeder Mensch aufrecht geht
In Verbundenheit und Fülle
Ich Träume von einer Welt
In der jedes Kind
Vorfindet was es erwartet
Wo wir Frauen in Kreisen zusammen kommen
Und immer wieder die Welt
Neu erträumen und gebären
Schöner und wundervoller
Als sie jemals vorher gewesen ist
In der jede Frau, jedes Mädchen, jeder Junge, jeder Mann weiß
Das er/sie geborgen ist
Glücklich und wohl aufgehoben
Und sicher in ihren Körpern
Wohnen können
Eine Welt in der jeder seine einzigartigen Gaben einbringen darf und kann
Und in der jeder immer auch darauf ausgerichtet ist
Dem Großen Ganzen zu dienen
Ich träume von einer Welt
In der wir wieder am Feuer sitzen
Unsere Lieder singen
Und unsere Geschichten erzählen
Ich träume von einer Welt
In der alles Leben geheiligt und verehrt wird
Weil Leben Liebe ist
In der die Weisesten anführen
Und in der jede/r einen Platz hat
Ich träume von einer Welt
In der wir
Wenn wir unsere Wahrheit vergessen haben
Von allen um uns an sie erinnert werden
Ich träume von Tipis, Lehmhütten
Von Feuer und Ritualen
Von Initiationen
Von weisen Alten
Und langen Geschichten am Feuer
Ich träume von innerer Fülle
Von Tanz und davon alles Leben zu feiern
Ich träume davon, dass jede/r verehrt wird
Für das was er/sie ist
Ich träume von einer Welt
In der die Weiblichkeit wieder an ihrem Platz ist
Ich träume davon, dass die Menschen ihre Körper ausfüllen und auffüllen 
Und gerne sind
Ich träume davon
Dass wir wieder mit dem Moos
Und den Bäumen Freundschaften pflegen
Das wir alle wissen
Dass es eine Ehre ist
Als unendliche spirituelle Wesen
Diese Erdenerfahrung zu machen
Ich träume davon
Dass wir wieder wissen
Dass es genug für alle gibt
Und dass wir erinnern
Dass alles beseelt ist
Ich träume davon
Dass unsere Herzen weit offen sind
Unsere Gedanken liebevoll
Ich träume von Kräuterfrauen, Priesterinnen, Hexen und Magierinnen
Ich träume von Wäldern voller Magie
Von Ozeanen voller Fischen und Korallenriffen
Ich träume von glücklichen Bergen und weißen Wölfen
Ich träume von freien Tieren
Ich träume von wilden Pferden
Und ich träume von Freundschaft zwischen Mensch und Tier
Ich träume davon
Dass wir Zeit haben
Für alles was wichtig ist
Ich träume von Reisen
Die Leben dauern
Ich träume von leuchtenden Augen 
Von Gesprächen mit Wölfen und Steinen
An Bergseen
Ich träume von Frieden
Ich träume davon
Dass die Zukunft aller Kinder
Aller Menschen erstes Anliegen ist
Ich träume von mutigen und aufrechten, würdevollen
Männern und Frauen
Von gegenseitiger Verehrung
Für unsere Gaben.
Ich träume von Frieden.
Von Kathinka Maier